menu
logo elternguide
Internetguide für Eltern
logo elternguide
Internetguide für Eltern

Medien in der Familie - Ihre Kinder bei der Nutzung von Apps, Spielen, Websites und sozialen Netzwerken begleiten

Unsere Angebote
15.02.2018

Im Video: Eltern fragen – wir antworten: Wie viel Medienzeit ist zu viel?

Eltern fragen sich oft, wie viel Zeit vor dem Tablet, Smartphone und sonstigen Medien sinnvoll ist und ab wann es vielleicht auch schädlich wird. Diese Frage ist gar nicht so leicht, wie man denkt. Lidia vom Internetguide für Eltern hat sie trotzdem beantwortet.
Weiterlesen
15.02.2018

YouTube Kids

Die YouTube Kids  ist die „familienfreundliche“ Version  und kleine Schwester von YouTube. Die App bietet eine große Sammlung altersgerechter Videos für Kinder. Sie wurde speziell für Eltern und  ihre Kinder entwickelt. Eltern können die App kostenlos im Google Play Store und im Apple App Store herunterladen. Kindgerechte Inhalte Die Inhalte sind in vier Kategorien unterteilt: [...]
Weiterlesen
30.01.2018

Jugend Support

www.jugend.support ist eine Plattform für Jugendliche mit Informationen rund um die Themen, die bei der Internetnutzung schwierig sein können, egal ob Cybermobbing, Belästigung oder illegale Downloads. Kurze Texte, Bilder und Videos zeigen wie’s geht. Mit hilfreichen Tipps und Tutorials erklärt jugend.support den sicheren Umgang mit den beliebtesten Netzwerken und Anwendungen, weist auf Risiken hin und [...]
Weiterlesen
30.01.2018

Juki

Auf www.juki.de können Kinder im Grundschulalter Videoclips ansehen, selbst online stellen und sich mit anderen darüber austauschen. Ein Trickfilmstudio bietet die Möglichkeit, selbst online eine Animation zu erstellen und zu veröffentlichen. Zusätzlich können Rallyes gespielt werden, um so Experte für sicheres Surfen zu werden. Alle Videos, Trickfilme und Beiträge oder Kommentare auf www.juki.de werden durch [...]
Weiterlesen
29.01.2018

Cybermobbing

Jeder kennt den Begriff Cybermobbing. Er meint das Beleidigen, Bloßstellen oder Bedrohen von Personen über Facebook, Snapcaht, WhatsApp oder Signal. Aber nicht jedeNachricht oder jeder  auf einem Social-Media-Profil mit dem Inhalt „Martin ist doof!“ gefährdet die Entwicklung ihres Kindes. Für Jugendliche ist die Welt nicht klar in „virtuelle Welt“ einerseits und „reale Welt“ andererseits getrennt. [...]
Weiterlesen

Themen

A
Angebote Angst Animation Anorexie Ansprechpartner App Apps Aufsicht Ausgleich Austausch Autonomie
B
Bedrohung Begleitung Belästigung Beratung Beschimpfung Beschwerden Beschwerdestelle Bildung Bulimie
C
Chat Cyber-Mobbing Cybergrooming
D
Datenschutz Dauerberieselung Dauerbeschallung Dialog Digitale Räume Digitale Schnitzeljagd Druckschrift
E
Ego-Shooter Empfehlungen Entdecken Entwicklung Entwicklungsaufgaben
F
Facebook Familie Fernsehen Filter Freiräume
f
fragFINN frühe Kindheit
G
Gesundheit Gewalt Grenzüberschreitung Grundschule
I
Information Informieren Instagram Internetnutzung Internetseite
J
Jubiläum Jugendliche Jugendphase Jugendschutz
K
Kettenbriefe Kinder Kinderschutz Kinderseite Kindersuchmaschine Kleinkinder Kommunikation Kontaktrisiken Kreativität
L
Lebenswelt Lernen Lernmittel
M
Medien machen Medienangebote Medieneinflüsse Medienerziehung Mediengestaltung Medienkompetenz Mediennutzung Mediennutzungsvertrag Medienphänomene Medienumgang Medienwelten Medienwirkung Medienzeit Messenger Dienst Minecraft Mobbing Mobile Medien Musik-App Musikstreaming Musikvideo
N
Nutzungsdauer
P
Pornografie Potentiale Programme
R
Regeln Risiken
S
Selbermachen Selbstdarstellung Selbstwirksamkeit Selfie Sexting Sicherheit Simulationsspiel Smartphone Snapchat Social Media Soziale Netzwerke Spaß Strategiespiel Streaming Studien
T
Tablet Trickfilm
Ü
Übergangsphase
V
Verbraucherschutz Vertrauen Verzicht Video Vorbild Vorschulkinder
W
Wahrnehmung Risiken Webvideo Wertvorstellungen WhatsApp
Y
YouTube YouTube Kids

Lebensphasen

Lesen Sie umfrangreiche Informationen zu verschiedenen Lebensphasen von Kindern.

Ihre Fragen zur Medienerziehung beantworten wir gern!

Der Elternguide.online ist ein Kooperationsprojekt von FSM, klicksafe, dem Deutschen Kinderhilfswerk, der Kindersuchmaschine fragFINN und dem JFF. Unterstützt wird das Angebot von Facebook.

Gemeinsam wollen wir Eltern bei der Medienerziehung ihrer Kinder unterstützen und ihnen beratend zur Seite stehen. Dabei ist uns eines klar: Keine Familie ist wie die andere, jedes Kind ist individuell. Deshalb finden Sie – liebe Eltern – zahlreiche Informationen und Beispiele, die wir mit Hilfe der Guided Tour ganz individuell für Sie zusammenstellen. So finden Sie schnell und zielgerichtet alles Wissenswerte, das zu Ihnen und Ihrer Situation passt.

Facebook ist Unterstützer des Internetguides für Eltern und hat keinerlei Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung und Redaktion des Angebotes. Die Partner FSM, JFF, klicksafe, DKHW und fragFINN sind redaktionell unabhängig.

Mehr erfahren

Internetguide für Kids

Der Internet Guide für Kids, eine Broschüre zum Umgang mit dem Internet extra für Kinder, ist jetzt als interaktive Online-Version erschienen. Die neue Internet Guide für Kids wurde als Blog entwickelt und bietet Kindern vielfältige Zugangsmöglichkeiten zu Themen der Internetnutzung. Unter folgendem Link kann der neue Blog entdeckt werden.

www.kindersache.de/internetguide

Beschwerdestelle

Sind Sie im Internet auf illegale oder jugendgefährdende Internet­inhalte gestoßen? Bei der FSM-Beschwerdestelle können Sie diese melden. Die Mitarbeiter über­prüfen diese auf einen möglichen Verstoß und leiten die notwendigen Schritte ein.

Jetzt Inhalte melden